Programm 2021

Das Programm wird laufend aktualisiert
  • 2. März 2021


  • 3. März 2021


  • Moderation: Ursula Heller, Journalistin

    Experten-Talk: „Mit Grünen Wasserstoff-Innovationen den Industriestandort sichern!“
    Dr. Stefan Kaufmann, MdB, Innovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
    Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDI e.V.

    Präsentation von H2-Praxisbeispielen:
    Carbon2Chem: Dr. Markus Oles, ThyssenKrupp
    Rheticus: Dr. Ulrich Küsthardt, Evonik SE
    Kopernikus P2X: Prof. Dr. Rüdiger Eichel, Forschungszentrum Jülich

    Podiumsdiskussion „Mit Forschung und Innovation neue Wasserstoff-wertschöpfungsketten international aufbauen“
    Dr. Stefan Kaufmann, MdB, Innovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung,
    Prof. Dr. Veronika Grimm, Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Alexander Habeder, Siemens Energy
    Prof. Dr. Uwe Rau, Forschungszentrum Jülich
    Energiesysteme der Zukunft
    Podiumsdiskussion
    Praxisbeispiele
    Vortrag

  • Moderation: Johannes Daum, Teamleiter Strombasierte Kraftstoffe & Programmleiter Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie (MKS), NOW GmbH

    Vortrag:
    Dr. Klaus Bonhoff, Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
    Vortrag:
    Prof. Dr. Christof Ehrhardt, Leiter der Unternehmenskommunikation, Außenbeziehungen und Markenmanagement, Robert Bosch GmbH

    Präsentation von Beispielen: tbc

    Podiumsdiskussion mit Vertretern der Stakeholder: tbc
    Podiumsdiskussion
    Praxisbeispiele
    Vortrag

  • Moderation: Daniela Niethammer

    Moderiertes Gespräch und Fragen aus dem Publikum
    Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen,Vorsitzender des ESYS-Direktoriums
    Prof. Dr. Karen Pittel, ifo Institut / LMU München, ESYS-Direktorium
    Prof. Dr. Jürgen Renn, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, ESYS-Direktorium

    Auf dem Weg ins Energiesystem 2030 – Blitzlichter
    "Markthochlauf Wasserstoffwirtschaft", Dr. Maike Schmidt, ZSW
    "Digitalisierung und Cyber Security", Dr. Christoph Mayer, OFFIS
    "Impulse für ein neues Marktdesign", Prof. Dr. Felix Müsgens, BTU Cottbus

    Fragen aus dem Publikum und Diskussion
    Praxisbeispiele
    Vortrag
    Wohnungswirtschaft

  • Moderation:
    Axel Gedaschko, Präsident, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V.

    Europäische Strategie für eine Renovierungswelle
    Stefan Moser, Referatsleiter Energieeffizienz: Gebäude und Produkte (C.3), GD Energie, Europäische Kommission

    Klimaneutralität – Perspektive der umsetzenden Wohnungsunternehmen
    Dr. Thomas Hain,Geschäftsführer, Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

    Praxisbeispiele:
    Klimastrategie konkret – wie kann das 2-Grad-Ziel bis 2050 erreicht werden?
      Julia Antoni, Leiterin Unternehmensentwicklung, bauverein AG Darmstadt & Vorständin, Initiative Wohnen.2050 e.V.
    Einsatz von Wärmepumpen und Einsatz von Wasserstoff in der Wärmeversorgung des Bestandes
      Tobias Hofmann, Leiter Quartierssysteme, Vonovia SE

    Podiumsdiskussion: Erwartungen an die Marktpartner (Hersteller, Handwerk, Nutzer,)
    Matthias Hartmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Techem GmbH
    Jan Brockmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Bosch Thermotechnik GmbH
    Johannes Hauck, Director Corporate Strategy, Innovation & Business Development, Hager SE
    RA Lukas Siebenkotten, Präsident und Bundesdirektor, Deutscher Mieterbund e. V.
    Podiumsdiskussion
    Praxisbeispiele
    Vortrag
    Wohnungswirtschaft

  • Leuchtturm 1: Die BASF- Anlage für Kathodenmaterialien in Schwarzheide
    Jürgen Fuchs, Geschäftsführer, BASF Schwarzheide GmbH
    Leuchtturm 2
    Dr. Daniel Chatterjee, Director Technology Management & Regulatory Affairs, Rolls-Royce Power Systems
    Vortrag

  • Moderation: Achim Zerres, Abteilungsleiter Energieregulierung, Bundesnetzagentur

    Dr. Thomas Gößmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Thyssengas GmbH
    Tim Meyerjürgens, Member Executive Board / Chief Operating Officer, TenneT TSO GmbH
    Joachim Rumstadt, Vorsitzender der Geschäftsführung, STEAG GmbH
    Streitgespräch

  • Moderation: NN.

    Keynote:
    tbc

    Konzept für eine Reform der Energiesteuer in den Diensten des Klimaschutzes
    Dr. Jens Perner, Director, Frontier Economics Limited

    Podiumsdiskussion:
    Lisa Badum, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
    Prof. Dr. Andreas Löschel, Inhaber des Lehrstuhls für Mikroökonomik, insb. Energie- und Ressourcenökonomik, Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Volker Ratzmann, Executive Vice President Corporate Public Policy & Regulation Management, Deutsche Post DHL Group
    NN, MWV/IWO

    Fazit:
    NN
    Podiumsdiskussion
    Vortrag

  • Moderation: NN

    Setting the scene: Beschaffung grüner Energien im Kontext der Dekarbonisierungs-Agenda und die Rolle von PPA:
    Folker Trepte, Partner & Leader Industry "Energy, Ultilities & Resources", PwC Germany

    Blitzlichter: What clients think: Impulse von vier Unternehmen zu grüner Energie und PPA aus vier verschiedenen Blickwinkeln

    Podiumsdiskussion: 360 Grad: Deep Dive PPA aus allen Blickwinkeln - Risiken, Bilanzierung, Business Cases, Regulierung, Chancen
    Podiumsdiskussion
    Praxisbeispiele
    Vortrag

  • Dr. Nils Schmid, MdB – SPD, Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Minister a. D.
    NN
    Podiumsdiskussion

  • Moderation: Dr. Hans-Jürgen Brick, Vorsitzender der Geschäftsführung, Amprion GmbH

    Impuls:
    Prof. Dr. Dres.h.c. Paul Kirchhof, Bundesverfassungsrichter a. D.

    Podiumsdiskussion
    Marie-Luise Dött, MdB - CDU/CSU, Umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU Bundestagsfraktion
    Prof. Dr. Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg
    Joachim Rumstadt, Vorsitzender der Geschäftsführung, STEAG GmbH
    Andreas Feicht, Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge, Universität zu Köln, Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln (EWI)
    Podiumsdiskussion